Badminton Basketball Darts Fussball Gymnastik Handball Inlineskating Judo/Ju-Jutsu Karate Lauf- und Walkingtreff Leichtathletik

Intern. Förde Mastersschwimmen

Das 35. internationale Förde-Masters-Schwimmen hat für die dithmarschen Teilnehmer bereits Tradition. Der MTV Heide trat dabei mit 11 Teilnehmern und Tura Meldorf mit einem Schwimmer an. Insgesamt kämpften 132 Aktive aus 31 Vereinen aus Deutschland und Dänemark um die Medaillen. Dieser Wettkampf wird gerne alsVorbereitung für die Landesmeisterschaften genutzt, die Ende des Monats in Norderstedt stattfinden.

Für Marco Schlegel war dies der erste Wettkampf als Trainer seit vielen Jahren, er hat die Mastersgruppe des MTV Heide - also die Schwimmer ab 20 Jahren Ende letzten Jahres übernommen. Nach genauso langer Zeit schwamm Kim Schimanski ähnlich wie Katja Lahrssen vom MTV Heide seinen ersten Wettkampf nach langer Zeit. Trainer Marco Schlegel (41) war überrascht von der Gesamtleistung seines Teams. Die Trainingsumstellung hat sich ausgezahlt.

   Astrid Mangels

Insgesamt 19 Gold, 12 Silber und 7 Bronzemedaillen in den Einzellagen und jeweils zwei silber und Bronzemedaillen in den Staffeln konnten die Schwimmer mit nach Dithmarschen bringen.

Alleine Astrid Mangels (AK 55) und Jasmin Sass (AK 30) konnten jeweils vier Siege einfahren. Kimberly Groth (AK 35)  und Wolfgang Schmidt (AK 65) gewannen jeweils dreimal und Björn Ley von Tura Meldorf zwei Goldmedaillen.

Jedoch gab es noch weitere Medaillen und dass man auch in Dithmarschen schwimmen kann, zeigte, dass jeder der Teilnehmer mit einer Medaille nach Hause fahren konnte!

Die Zeiten der MTV Schwimmer zum Download.

Mini-Club (Turn- und Spielstunde) Reha-Sport Schwimmen Moderne Selbstverteidigung Square-Dance Taekwondo
					Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball Yoga