Badminton Basketball Darts Fussball Gymnastik Handball Inlineskating Judo/Ju-Jutsu Karate Lauf- und Walkingtreff Leichtathletik

Nord-Ostsee-Pokal

Der Nord-Ostsee-Pokal im Schwimmen ist der jährliche Höhepunkt für die Nachwuchsschwimmerinnen und Schwimmer in Schleswig Holstein und der erste Wettkampf auf Landesebene.

An diesem Wochenende wurden an vier verschiedenen Orten mit 313 Aktiven Kindern die Vorkämpfe ausgetragen um die begehrten Plätze für das Finale des Nord-Ostsee-Pokals zu ergattern, das am 11.6. in Lübeck stattfindet. Hier können sich nur jeweils 24 Kinder pro Jahrgang qualifizieren, sodass es bedeutet schnell zu schwimmen.  

Aktive der Jahrgänge 2007 bis 2010 aus 8 Vereinen aus dem nördlichen Schleswig Holstein kämpften im Hallenbad Niebüll um gute Zeiten.

 

Vom MTV Heide waren Hannah Langhans, Jette Lorenz und Daniel Gal alle Jahrgang 2007 und Nell Sophie Rodenburg Jahrgang 2008 am Start. Für den Jahrgang 2007 waren 50 Schmetterling, 100 Brust, 100 Rücken, 100 Lagen und 200 Kraul ausgeschrieben. Besonders die 200 Kraul liefen bei allen dreien sehr gut. Nell durfte jeweils nur die Hälfte der Strecke schwimmen, sodass 25 Schmetterling, 50 Brust, 50 Rücken und 100 Kraul auf Ihrem Plan stand. Mit zwei zweiten und zwei ersten Plätzen war Sie auch die erfolgreichste Schwimmerin vom MTV Heide. Daniel und Jette konnten ebenfalls auf die Medaillenränge schwimmen. Hannah verpasste bei 50 Schmetterling mit dem 4. Platz knapp das Podest, konnte sich aber gute vier Sekunden gegenüber Ihrer vorherigen Bestzeit steigern.  

Die Kinder, Eltern und Trainer warten nun gespannt auf die Liste, welche Schwimmer sich qualifiziert haben um in Lübeck zu starten.

Mini-Club (Turn- und Spielstunde) Reha-Sport Schwimmen Moderne Selbstverteidigung Square-Dance Taekwondo
					Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball Yoga