Projekt Beschreibung

Herzlich Willkommen beim Reha-Sport!

Seit Januar 2015 bietet der MTV Heide Reha-Sport an.

Dörthe Otto, Evelyn Solansky-Müller und Tanja Neumann sind als Sportfachkräfte für den MTV tätig und haben mit Ihrer Zusatz Qualifikation „Rehabilitationssport Orthopädie“ einen weiteren Schwerpunkt für den MTV-Heide setzen können.

Der Rehabilitationssport stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation dar, ist gesetzlich verankert und wird von den Rehabilitationsträgern finanziert.

Der MTV Heide ist Mitglied im Rehabilitations-und Behindertensportverband Schleswig-Holstein e.V.

Gruppen:
(Derzeit sind alle Reha-Sportgruppen belegt!  Wir führen Wartelisten für neue Teilnehmer)

Dienstag:

Evelyn
9:00 Uhr in der Sporthalle
10:00 Uhr in der Sporthalle
11:00 Uhr in der Sporthalle

Mittwoch:

Dörthe
10:30 Uhr Reha I in der Sporthalle
11:30 Uhr Reha II in der Sporthalle

Donnerstag:

Evelyn
11:00 Uhr in der Sporthalle 
17:00 Uhr in der Sporthalle

Freitag:

Tanja
14:30 Uhr in der Sporthalle (Urlaub 11. – 22.10.2021)
15:30 Uhr in der Sporthalle (Urlaub 11. – 22.10.2021)

Anmeldungen und Fragen:
Die  Reha Sprechstunde findet  nach vorheriger telefonischer Anmeldung in der Geschäftsstelle des MTV Heide statt.

Wie funktioniert Reha-Training?
Empfehlung und Verordnung durch den Arzt
Ihr Arzt füllt ein Formblatt aus
Dieses Blatt geht ausgefüllt an die Krankenkasse
Ihre Kasse genehmigt das Training
Der Reha-Sport kann beginnen
Im Regelfall sind es 50 Einheiten, die in 18 Monaten aufgebraucht werden müssen.

Was kostet mich die Teilnahme?
Es fallen keinerlei Kosten an

Was mache ich, wenn die Verordnung abgearbeitet ist?
Dann kann man Mitglied im MTV Heide werden und deren Angebote wahrnehmen.

Worauf ist der MTV Heide spezialisiert?
Orthopädie

Was für Trainingsmöglichkeiten bietet der MTV Heide an?
Es wird Kranken- und Aquagymnastik angeboten.
Funktionstraining (Gerätetraining) bietet der MTV Heide nicht an.

Wer kann mitmachen?
Mitmachen können Patienten mit
Bandscheibenvorfall
Arthrose
Osteoporose im Rücken
Morbus Bechterew
Morbus Scheuermann
Hüftarthrosen
Hüft – TEP
Kniearthrosen
Knie – TEP
Krebserkrankungen
Sonstige