Projekt Beschreibung

TAEKWON-DO ITF

Herzlich Willkommen in unserer Sparte TAEKWON-DO ITF.

Unser Trainer Sergej Wolfram ist 36 Jahre alt und hat den 3. DAN im TAEKWON-DO ITF und hat verschiedene Landesmeister Titel, ist mehrfacher deutscher Meister und internationaler Meister.

Der Ursprung der traditionellen Kampfkunst reicht zurück in das 13. Jahrhundert. Erst 1955 „entstand“ das heute bekannte TAEKWON-DO. Geprägt durch den General Choi Hong Hi. Am 1966 wurde die Organisation International TAEKWON-DO, durch den General Choi Hong Hi, mit ihrem Sitzt in Wien gegründet.

TAEKWON-DO zählt zu den beliebtesten und fortschrittlichsten Arten von Kampfküsten dieser Welt. Zum heutigen Zeitpunkt wird die ITF Organisation in mehr als 120 Ländern dieser Welt vertrete und umfasst mehr als 200 Millionen Mitglieder.

TAEKWON-DO ist nicht nur eine Sportart, sondern vielmehr eine Tradition. Es unterscheidet sich zu den anderen Sportarten durch die ausgeprägte Vermittlung von Disziplin und Selbstbeherrschung.

Die Vielseitigkeit der verschiedenen Disziplinen:

Formen: Kampf gegen einen imaginären Gegner in einer vorgegebenen Reihenfolge

Wettkampf: Full- oder Leichtkontakt mit einem Gegner

Wettkampf: Full- oder Leichtkontakt als Gruppe

Selbstverteidigung: gegen unbewaffnete Personen

Selbstverteidigung: gegen bewaffnete Personen mit LANG oder KURZ Waffen

Bruchtest: Fuß- oder Handtechniken zur Zerstörung von Holzbrettern oder Ziegeln

                machen TAEKWON-DO so besonders einzigartig.

TAEKWON-DO für Kleinkinder bis 6 Jahre und Kinder:

TAEKWON-DO hat eine positive Wirkung auf die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern. Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit werden trainiert und Selbstbewusstsein, Stärke und Durchhaltevermögen verbessert.

Abwechslungsreich wird die körperliche und geistige Fitness im Training verbessert.

Im Training Kleinkindern stehen nicht, wie bei vielen Kampfsportanbietern „Beschäftigungsspiele“ im Vordergrund, sondern das gezielte Erlernen der Kampfkunst TAEKWON-DO auf eine spielerische Art. Dabei werden beeindruckende Erfolge, ohne die Kinder zu überfordern, erzielt. Auch Selbstbeherrschung und Wille werden geschult.

TAEKWON-DO für Jugendliche und Erwachsene:

Du suchst nach einem sportlichen Ausgleich für Deinen beruflichen oder schulischen Alltag?

Du möchtest Deine Fitness verbessern?

Abschalten vom Job oder Schule?

Ausdauer und Willensstärke schulen und Dein Selbstbewusstsein stärken?

Vielseitig wie kaum mit einer anderen Sportart optimierst Du mit TKD  bereits nach kurzer Trainingszeit Fitness, Ausdauer und Beweglichkeit.

Abschalten, auspowern, aufladen!

Die Teilnahmen an nationalen und internationalen Turnieren ist keine Pflicht aber Ihr bekommt hier die Möglichkeit!

Man bekommt hier die Möglichkeit an der Kup- oder DAN-Prüfung zwei Mal im Jahr teilzunehmen.

Trainingszeiten – Outdoor

Wochentag Sportstätte Zeiten Gruppe
Montag Klaus-Groth Sporthalle 18:30 – 20:00 Uhr Jugendliche + Erwachsene
Montag Klaus-Groth Sporthalle 20:00 – 21:30 Uhr Selbstverteidigung
Dienstag Klaus-Groth Sporthalle 17:30 – 18:30 Uhr Kinder ab 6 Jahre
Donnerstag Klaus-Groth Sporthalle 17:00 – 18:00 Uhr Krabbelgruppe
Freitag Klaus-Groth Sporthalle 16:00 – 17:30 Uhr Kinder ab 6 Jahre
Samstag Klaus-Groth Sporthalle 10:00 – 11:00 Uhr Krabbelgruppe
Samstag Klaus-Groth Sporthalle 11:00 – 13:30 Uhr Jugendliche + Erwachsene

geplante Wettkämpfe – sofern es die Corona-Regelungen zulassen

Kalenderjahr Veranstaltungsort Turnierart
IV. Quartal 2021 25746 Heide Deutsche Meisterschaft TAEKWONDO-ITF
I. Quartal 2022 25746 Heide 1. JONG IL BONG Turnier
II. Quartal 2022 25746 Heide 2. Internationale Deutsche Meisterschaft 2022 TKD-ITF
III. Quartal 2022 25746 Heide 1. Norddeutsche Meisterschaft TKD-ITF
IV. Quartal 2022 25746 Heide Deutsche Meisterschaft TKD-ITF

Kontakt

Alexander Hauptfleisch
Alexander HauptfleischSpartenleitung

Sportstätten

Sporthallen der Klaus-Groth-Schule

Klaus-Groth-Straße 20
25746 Heide

Ansprechpartner

Alexander Hauptfleisch
Alexander Hauptfleisch
Sergej Wolfram
Sergej WolframTrainer